Konflikte beinhalten Informationen und Energien für Entwicklungen.
Zunächst aber erzeugt der Begriff spürbare Assoziationen von Ungewissheit, etwas Unangenehmen und Anstrengendem. Vermeintlich gute Gründe, um Konflikten aus dem Weg zu gehen. Dies hat in der Regel leider zur Folge, dass sich Situationen zuspitzen oder gar manifestieren.
Im Umgang mit solchen Konflikten strukturiere ich mit Ihnen den Prozess hin zu einer Lösung und begleite Sie achtsam in der Klärung.

Für wen?
- Abteilungen, Teams
- Vorstände, Führungsgremien
- Organisationen
- Vereine, Gruppen, Privatpersonen

Wie geht das?
Je nach Konfliktlage biete ich unterschiedliche Methoden an (Details siehe unten):
- Klärungshilfe nach Thomann
- Supervision
- Mediation
In vielen Fällen sind Blockveranstaltungen notwendig, es sind aber auch über einen bestimmten Zeitraum verteilte kürzere Sitzungen möglich. Dies hängt immer von der Situation ab.

Kosten
Zeitbedarf und Kosten richten sich nach der Komplexität der Aufgabe, d.h. nach der Anzahl der Beteiligten, dem „Alter“ des Konflikts und seiner Intensität. Eine sorgfältige Kontraktierung ist nach meinem Verständnis Teil der Klärung und somit eine wesentliche Grundlage für das Gelingen.
Es ist die Vereinbarung von Stundensätzen oder Budgets möglich. Sie erhalten grundsätzlich immer einen Überblick über den Kostenrahmen in einem verbindlichen Angebot.

Wie wir zu einer Zusammenarbeit kommen
Nach Ihrer telefonischen oder digitalen Kontaktaufnahme (z. B. hier) vereinbaren wir einen Termin für ein kostenloses Vorgespräch. Hier klären wir inhaltliche Fragen, den zeitlichen Rahmen und die Kosten. Um einen effizienten Ablauf zu gewährleisten, werden wir je nach Komplexität des Auftrags in vereinbarten Abständen Zwischenresümees  ziehen.